Gemeinde Durlangen (Druckversion)

Teilorte & Gehöfte

Durlangen gehört naturräumlich zum Welzheimer Wald. Die Gegend wird heute "Schwäbischer Wald" bezeichnet und nach ihm ist auch der Gemeindeverwaltungsverband, den die Gemeinden Durlangen, MutlangenRuppertshofenSpraitbach und Täferrot gemeinsam bilden, benannt.

Tanau
Tanau
Amandusmühle
Amandusmühle

Die heutige Gemeinde Durlangen besteht aus den 3 Teilorten: 

  • Durlangen
  • Zimmerbach
  • Tanau 

sowie den Gehöften/Wohnplätzen

  • Amandusmühle
  • Bruckacker
  • Gehau
  • Hummelbühl
  • Karrenstrietle
  • Leinhaus
  • Leinmühle
  • Mooswiese
  • Stutzenklinge

Moderne Wohngemeinde

Durlangen
Durlangen
Zimmerbach
Zimmerbach

Durlangen ist heute eine moderne Wohngemeinde, die sich ihren ländlichen Charme erhalten hat, mit guter Ausstattung an öffentlichen Einrichtungen, guten Gaststätten, z.T. mit Fremdenzimmer und einem aktiven Vereinsleben

Durlangen im Winter

http://www.durlangen.de/index.php?id=45