JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
einfach wohlfühlen

Amtsblatt lesen

Gemeinderat aktuell (öffentliche Sitzung vom 18.02.2022)

In seiner öffentlichen Sitzung am Freitag, 18.02.2022 hat der Gemeinderat der Gemeinde Durlangen folgende Punkte behandelt bzw. folgende Beschlüsse gefasst:

 

Bausachen

Im Zuge des bauaufsichtlichen Genehmigungsverfahren hat der Gemeinderat jeweils einstimmig sein Einvernehmen zu nachstehenden Bauvorhaben erteilt:

·        Wohnhausneubau mit Garage hinsichtlich der Überschreitung der unüberbaubaren Grundstücksfläche bei der Garage und dem Vordach von 17 m², der Unterschreitung der Erdgeschossfußbodenhöhe um 25 cm, der Überschreitung der Traufhöhe von 3,60 m auf 5,15 m und die Änderung der Dachfarbe in anthrazit statt rot-braun, Schlehenweg 13 in Durlangen

·        Neubau Einfamilienhaus mit Garage, Täferroter Straße 12/1 in Durlangen

·        Wohnhausanbau hinsichtlich der Unterschreitung der Dachneigung mit
5° anstatt mit 35°, Goethestraße 8 in Durlangen

 

Gemeinderat beschließt Haushaltssatzung 2022 mit Haushaltsplan und Investitionsprogramm

Das Gremium wurde im Zusammenhang mit dem im Haushaltsplan veranschlagten Projekt „Innerörtliche Entwicklung Pfarrgartenstraße 3, Durlangen-Zimmerbach“ darüber informiert, dass ein privates Immobilienunternehmen die Gemeinde bei der Höhe des Kaufangebotes überboten habe und der Grundstückeigentümer dem privaten Investor daraufhin den Zuschlag erteilt habe. Die offenen Fragen der straßenmäßigen Erschließung, namentlich im Hagenbuchweg, soll zunächst bilateral mit dem Immobilienunternehmen geklärt werden. Der Investor beabsichtigt eine mögliche Bebauung des Grundstücks über eine Bauvoranfrage abzuklären.

Der Gemeinderat hat jeweils einstimmig sowohl die Finanzplanung der Jahre 2021 bis 2025 und darunter das Investitionsprogramm als auch die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2022 beschlossen.

 

Bekanntgaben

Der Gemeinderat wurde darüber informiert, dass das Regierungspräsidium Stuttgart, Baureferat Ost, mitgeteilt habe, dass der Auftrag für das Bauvorhaben „Radweg Lückenschluss Amandusmühle/B298“ vergeben wurde. Der Baubeginn sei auf den 04. April 2022 festgelegt.