Gemeinde Durlangen (Druckversion)

Einladung zu der am Freitag, 29. Okotber 2021 um 19:00 Uhr in der Gemeindehalle - Große Halle, Schulstraße 35 in Durlangen stattfindenden öffentlichen Sitzung des Gemeinderats

 

 

 

Durlangen, 18. Oktober 2021

 

 

 

lfd.Nr.                                                                 Tagesordnung                  


 

 

 

1 Bürgerfragestunde gem. § 26 Abs. 2 lit. a) der Geschäftsordnung des Gemeinderats

2 Frageviertelstunde für Gemeinderäte

3 Bausachen;
hier: Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens nach § 36 Baugesetzbuch
        bzw. gemeindliche Stellungnahme
-jeweils Beratung und Beschlussfassung -

4 Freiwillige Feuerwehr Durlangen;
hier:  a) Zustimmung des Gemeinderats zur Wahl des ehrenamtlich tätigen
              Feuerwehrkommandanten
          b) Zustimmung des Gemeinderats zur Wahl des 1. stellvertretenden
              Feuerwehrkommandanten
          c) Zustimmung des Gemeinderats zur Wahl des 2. stellvertretenden
              Feuerwehrkommandanten   
- jeweils Beratung und Beschlussfassung -

5 Einstellung eines Bauhofmitarbeiters
- Beratung und Beschlussfassung -

6 Gigabit-Ausbau;
Bundesförderprogramm Breitband „Graue Flecken“
hier: Sachstandsbericht zum Markterkundungsverfahren und Festlegung
        des weiteren Vorgehens in zeitlicher und inhaltlicher Hinsicht
- Beratung und Beschlussfassung -

7 Beteiligung der gemeinsamen Kommunalanstalt Komm.Pakt.Net an der OEW Breitband GmbH
- Beratung und Beschlussfassung-

8 Vollzug Baumkataster;
hier: Ersatzpflanzung eines Baumes im Baumquartier Ulmenweg
- Beratung und Beschlussfassung -

9 Bekanntgaben

10 Anfragen/Verschiedenes

 

Zum Schutz vor dem Corona-Virus findet die Sitzung des Gemeinderats nicht wie bisher im Vereinsraum der Gemeindehalle statt, sondern unter erhöhten Sicherheitsvorgaben in der großen Halle der Gemeindehalle.

 

 

Regelungen zur Eindämmung von Übertragungen des Corona-Virus im Zusammenhang mit Gemeinderatssitzungen in der Gemeindehalle Durlangen               

 

1.      Diese Regelungen, die im Rahmen der Ausübung des Hausrechts aufgestellt werden, gelten bei Gemeinderatssitzungen, unbeschadet der sich aus sonstigen Rechtsvorschriften ergebenden weitergehenden Verpflichtungen.

2.      Alle Personen, also zum Beispiel: Besucher und Gäste sowie Beschäftigte, Gemeinderäte und Pressevertreter, die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, dürfen die Gemeindehalle Durlangen nicht betreten.

3.      Zu Zwecken der Kontaktnachverfolgung werden von allen Personen nachstehende Daten erhoben und vorübergehend gespeichert: Name, Vorname, Kontaktdaten, wie E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Alle Daten werden nach vier Wochen nach der Erhebung gelöscht.

4.      Die üblichen Hygieneregelungen sind strikt einzuhalten. Also:

a.       Es ist ein Abstand zu allen Anwesenden von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.

b.      Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln und Umarmungen, sind zu unterlassen.

c.       Die Tische und Stühle sind im Abstand von mindestens 1,5 Metern zueinander angeordnet. Ausreichend Schutzabstände bei der Nutzung der Verkehrswege (Türen, Sanitärräume, etc.) werden durch Kennzeichnung sichergestellt.

d.        Allen Teilnehmern der Sitzung wird ein Sitzplatz zugewiesen. Für die Presse sind Plätze reserviert.

5.      Für Besucher und Gäste können nur eine beschränkte Anzahl von Plätzen vorgehalten werden. Nach Belegung aller Sitzplätze können keine weiteren Besucher und Gäste zugelassen werden.

6.      Alle Personen müssen ab Betreten bis Verlassen der Gemeindehalle eine Alltagsmaske (Mund-Nasen-Schutz) tragen. Nach Zuweisung eines Sitzplatzes im Sitzungsraum und während der Sitzung kann die Alltagsmaske abgenommen werden.

 

Die Bevölkerung wird herzlich zum öffentlichen Teil der Sitzung eingeladen.

 

Für interessierte Bürgerinnen und Bürger

Unterlagen zum öffentlichen Teil können interessierte Bürgerinnen und Bürger in der Regel ab Montag von der jeweiligen Gemeinderatssitzung bei der Geschäftsstelle des Gemeinderats im Rathaus – Zimmer Nr. 2 und während der öffentlichen Sitzung einsehen. Zudem können Sie unsere Unterlagen unter durlangen.ris-portal.de online einsehen.

 

 

 

gez. Dieter Gerstlauer

 

http://www.durlangen.de/index.php?id=206&no_cache=1&L=0